Die (chronische) Sinusitis aus Sicht der traditionellen chinesischen Medizin (TCM)

chronische sinusitis traditionelle chinesische medizin

In der westlichen Welt herrscht nach wie vor eine relativ eindimensionale und festgefahrene Sicht auf die Entstehung und Behandlung einer (chronischen) Sinusitis. Es ist schon beinahe etwas Besonderes, wenn neben dem schulmedizinischen beispielsweise auch der naturheilkundliche Blickwinkel erläutert wird.Auf Heilkunden wie die traditionelle chinesische Medizin stoßen die meisten Menschen eigentlich erst durch Eigenrecherche bzw. -initiative. […]

Weiterlesen...

Chronische Entzündungen: Was steckt dahinter, welche Gefahr geht von ihnen aus und wie können sie behandelt werden?

chronische halsschmerzen therapie symptome

Die Zahl derer, die von chronischen Entzündungen und deren Folgeerkrankungen betroffen sind, wächst rasant an. Die chronische Sinusitis ist dabei nur eines von vielen passenden Beispielen. Wir möchten den Ursachen, Symptomen, Gefahren sowie Gegenmaßnahmen einmal genauer auf den Grund gehen und klären, weshalb die klassische Schulmedizin dieses Problem nicht so recht erkennen mag.Zunächst ist es […]

Weiterlesen...

Sport bei (chronischer) Sinusitis? Chancen und Risiken

chronische Sinusitis Ausdauersport

„Sport fördert die Gesundheit!“ – So oder so ähnlich hören und lesen wir in regelmäßigen Abständen. Grundsätzlich ist diese Aussage auch absolut richtig und in unzähligen Studien belegt. Doch wie sieht es mit dem Sporttreiben während einer Nasennebenhöhlenentzündung aus? Und wie muss dabei zwischen einer akuten und einer chronischen Sinusitis unterschieden werden? Diesen Fragen möchte ich in diesem Artikel nachgehen.

Weiterlesen...

CSH-Meinung (1) Sinusitis-Hausmittel – Möglichkeiten und Grenzen

chronische sinusitis hausmittel naturheilkunde

Genau dafür sind diese Hausmittel aus meiner Sicht geeignet. Sie können allein oder kombiniert mit Medikamenten bzw. anderen Therapiemethoden eine große Linderung der Sinusitis erzielen. Sowohl was die akute, als auch die chronische Form betrifft. Eine frühzeitige Anwendung von Hausmitteln bei ersten Anzeichen eines Schnupfens bzw. einer Sinusitis kann dabei helfen, eine Erkrankung bereits im Keim zu ersticken.

Eine Erleichterung der Symptome bzw. Beschwerden kann besonders bei einer chronischen Nasennebenhöhlenentzündung sehr hilfreich sein, um erfolgsversprechende, ursächlich wirkende Therapiemethoden konsequent “durchziehen“ zu können. Mir ging es gesundheitlich immer wieder derart schlecht, dass ich mich sehr schwer tat, beispielsweise (wie empfohlen) vermehrt Sport zu treiben oder meine Ernährung beständig umzustellen. Hier kann eine Beschwerdelinderung mithilfe verschiedener Hausmittel sehr förderlich sein.

Weiterlesen...

Sinusitis-News (2) Neue Ansätze aus der Sinusitis-Forschung

chronische Sinusitis forschung sinusitis-forschung

Bei nicht wenigen Betroffenen geht die chronische Sinusitis mit einer sogenannten Polyposis einher. Die Polyposis nasi ist eine Unterform der chronischen Sinusitis. Bei dieser treten zahlreiche Polypen im mittleren Nasengang auf. Im Extremfall können diese die gesamte Nase ausfüllen.

Nasenpolypen sind gutartige Wucherungen der Schleimhaut, die häufig die Nasenatmung behindern. Auf diese Weise können sie zu Symptomen wie Riechstörungen, Schmerzen und Druckgefühlen führen. Einige Patienten leiden zudem unter Schnarchen und Schlafstörungen, die ihre Lebensqualität mindern können.

Weiterlesen...